Olaf


Olaf
Olaf,
 
norwegische Könige:
 
 1) Olaf I. Trỵggvasson, König (seit 995), * um 964, ✝ (gefallen) bei Svolder (bei Rügen ?) 1000; ließ sich 994 in England taufen, erlangte 995 die Herrschaft über Norwegen, wo er die Christianisierung gewaltsam durchzuführen begann. 997 gründete Olaf T. das heutige Trondheim; er fiel in einer Seeschlacht gegen die Könige von Dänemark und Schweden sowie einen mit ihnen verbündeten norwegischen Häuptlingssohn.
 
 2) Olaf II. Hạraldsson, auch Olaf der Heilige, König (1015-28), * um 995, ✝ (gefallen) Stiklestad (heute zu Verdal) 29. 7. 1030; führte mit rücksichtsloser Strenge das Bekehrungswerk Olafs I. Tryggvasson fort. 1028 musste er vor einer Koalition seiner innernorwegischen Gegner mit dem dänischen König Knut dem Großen nach Russland fliehen. Beim Versuch, sein Reich wiederzuerobern, fiel Olaf. Er galt bald als Heiliger und Schutzpatron Norwegens und wird nach dem Heiligenkalender für das deutsche Sprachgebiet (zusammen mit Knut und Erich) am 10. 7. verehrt.
 
 3) Olaf III. Hạraldsson, genannt Kyrre [-'çyrə »der Stille«], König (seit 1066), ✝ 1093; Sohn Haralds III.; regierte bis 1069 mit seinem Bruder Magnus II. Haraldsson; förderte die innere Entwicklung Norwegens durch Begünstigung des Handels, Ausbau der Städte und die Errichtung von Bistümern. Seinen Beinamen »Kyrre« erhielt er wegen seiner friedvollen Regierungszeit.
 
 4) Olaf V., König (seit 1957), * Appleton House (bei Sandringham) 2. 7. 1903, ✝ Oslo 17. 1. 1991; Sohn Håkons VII., Ȋ seit 1929 mit Prinzessin Märtha von Schweden (* 1901, ✝ 1954); leitete nach der deutschen Besetzung Norwegens mit seinem Vater 1940-45 aus dem Exil in London den Widerstand und wurde 1944 zum Oberkommandierenden der norwegischen Streitkräfte ernannt; vertrat seinen Vater seit 1955 bei den Regierungsgeschäften, bestieg nach dessen Tod am 21. 9. 1957 den Thron.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OLAF — Logo Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung, kurz OLAF nach der französischen Bezeichnung Office Européen de Lutte Anti Fraude, ist ein Amt der Europäischen Kommission mit Sitz in Brüssel. Seine Aufgabe ist die Bekämpfung von Betrug,… …   Deutsch Wikipedia

  • Olaf — ist ein nordischer männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Nebenformen 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • OLAF — (French acronym for Office Européen de Lutte Anti Fraude ) the European Anti Fraud Office has been charged by the European Union with protecting the financial interests of the European Union: Its tasks are to fight fraud affecting the EU budget,… …   Wikipedia

  • Olaf — (  /ˈoʊlə …   Wikipedia

  • Olaf — Olaf1 [ō′ləf, ō′läf] n. 〚ON Olafr, Aleifr < * anulaibar, lit., descendant of the (original) ancestor < * anu (< IE * an , ancestor > L anus, old woman) + laibar (> Leifr, LEIF)〛 a masculine name: also …   Universalium

  • Olaf O.P.A.L. — Olaf Opal (auch O.L.A.F Opal oder Olaf O.P.A.L.; bürgerlich Olaf Wozniak[1]) ist ein deutscher Musikproduzent und lebt in der Nähe von Bochum. Bei vielen seiner Veröffentlichungen ist er auch als Mixer tätig. Tätigkeiten Olaf Opal begann seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Olaf — Olaf1 [ō′ləf, ō′läf] n. [ON Olafr, Aleifr < * anulaibar, lit., descendant of the (original) ancestor < * anu (< IE * an , ancestor > L anus, old woman) + laibar (> Leifr, LEIF)] a masculine name: also sp. Olav Olaf2 [ō′ləf, ōläf] 1 …   English World dictionary

  • OLAF — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres   Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Olaf I — may refer to: Olof (I) of Sweden (ruled c. 854) Amlaíb Conung of Dublin (died c. 875) Olaf I of Norway (Olav Tryggvason), king of Norway (995–1000) Olaf I of Denmark, king of Denmark (1086–1095) Olaf I Godredsson (c. 1080–1153) This… …   Wikipedia

  • Olaf II — may refer to: Olof (II) Björnsson (reigned c. 970–975) of Sweden Amlaíb Cuarán (c. 926–981) of Dublin Olaf II of Norway (995–1030) Olaf (II) Haraldsen (died c. 1143) Olaf II of the Isle of Man (1173/4–1237) This disambiguation page lists articles …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.